Stute trifft Hengst – die Karnevalssitzung am 26.08.2018

Das hat es in Aachen noch nie gegeben: der karnevalistische Geschlechterkampf! Wir klären die jecke Frage: Wer feiert besser -  Männer oder Frauen? Wer ist das jeckere Geschlecht?
Und wir wollen endlich eine Antwort auf die Frage aller Fragen: wer feiert zügelloser?

Dazu sind wir am richtigen Ort. Das Zelt steht in nächster Nähe zur Aachener Soers, der Metropole des Pferdesports. Fehlerpunkte gibt’s bei uns nicht, aber eine Gesamtwertung. Die Bühne ist zweigeteilt, und unsere Künstler entscheiden selbst, wo auf der Stage sie sich wohler fühlen: auf der rosa Hälfte für die Damen oder auf der blauen für die Herren. Dabei aktualisieren unsere inoffiziell vereidigten Punktrichter ständig die Gesamtwertung auf der großen Anzeigetafel. Würdigung finden dabei  Disziplinen wie Lautstärke, Ausgelassenheit und Flüssigkeitsverbrauch. Auf Dressur wird wenig Wert gelegt, aber je ausgelassener der Ritt, desto höher die Abschlusswertung. Fang Dir ne Stute! Zähme den Hengst!

Zur "Stute trifft Hengst-Sitzung" kommen 2019 zu uns in den Stall: Peter Wackel, die Räuber, die 4 Amigos, die Öcher Originale, Lisa Feller, die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf und natürlich die Prinzengarde der Stadt Aachen. An diesem Abend schicken wir euch in die Geschlechter-Vielfältigkeitsprüfung. Je weiter weg Ihr vom Ruhepuls geratet, desto besser! Wer wiehert lauter, wer ist schneller an der Tränke, und wer verliert bei ausgelassener Stimmung schneller die Fassung? Alles erlaubt, außer Durst: Denn für Getränke ist ausreichend gesorgt!

Folgende Pakete / Eintrittskarten sind für die Veranstaltung erhältlich:

  • VIP-Tisch für 8 Personen im VIP-Bereich inkl. aller Getränke und Snacks.
    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Einzeltickets für den VIP-Bereich inkl. Platzreservierung, aller Getränke und Snacks.
    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Einzeltickets ohne feste Platzreservierung (freie Platzwahl) für den hinteren Teil des Zeltes.
    Kaufen Sie Ihr Ticket direkt hier.

Einlass ab 18 Uhr. Start 19.30. Ende gegen 23.30 Uhr.